Blindenwohnstätte Kniesehaus
gemeinnützige Betriebs GmbH

Es weihnachtet sehr

Es weihnachtet sehr

Auch unsere Bewohnerinnen und Bewohner freuen sich auf unsere alljährliche Weihnachtsfeier im Kniesehaus. Bereits seit vielen Jahren beglückt uns der Seniorenchor unter der Leitung von Maria Grimm mit besinnlichen Weihnachtsliedern, so vermag es die Tradition. Der Weihnachtsmann brachte die Gaben, die Soziale Betreuung servierte den Braten, rundum ein schöner und dankbarer Abend.

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Team-Weihnachtsfeier

Unsere Team-Weihnachtsfeier

Hungrig, aber nicht geschafft, ging es vom Minigolfen zum Abendessen in den Rosengarten. Die Gaststätte liegt im unmittelbaren Umfeld vom Kniesehaus und der Rosengarten hatte einiges Kulinarisches zu bieten. Viel wurde gereicht, sehr viel. Man könnte meinen das Essen war für die Kolleginnen und Kollegen anstrengender als das Minigolfen. Aber geschmeckt hat es. Dass es noch Geschenke gab, rundete die Kniesehaus-Weihnachtsfeier gebührend ab. Vielen Dank an alle die mitgemacht haben und natürlich an das fleißige Orga-Team.

 

 

 

 

 

 

 

Golfen im Dunkeln

Golfen im Dunkeln

Ja, gibt es denn so etwas, Golfen im Winter und im Dunkeln? Ja, das gibt es im Dockx 3D in Berlin-Tempelhof und unsere Kolleginnen und Kollegen habe sich allesamt wacker geschlagen. Bei besten Minigolf-Haltungsnoten wurde in vier Teams mini-gegolft. Das Team „The Blues“ benötigte die wenigsten Schläge für die komplette Anlage. Gefolgt von „Vera´s Helden“, den „Hero´s“ und dem Team „Air Golf One“. Allen Beteiligten hat es sichtlich Spaß gemacht und die Frage kam auf, ob ein Mini-Golf-Turnier nicht auch im Sommer möglich ist. Die Frage wurde noch nicht beantwortet. Beantwortet aber, wie es nach dem Minigolfen weiterging. Nämlich mit unserer Kniesehaus-Weihnachtsfeier im Rosengarten.

 

 

 

 

 

 

 

Unser Adventsbasar

Unser Adventsbasar

Mit schöner Regelmäßigkeit organisiert unser Betreuungsteam, kurz vor Weihnachten, einen Adventsbasar. Mit viel Mühe und kreativem Geschick wird ein bunter Nachmittag für unsere Bewohnerinnen und Bewohner gestaltet. Zu dem sich in diesem Jahr, am 08.12. auch viele Angehörige und Gäste einfanden. Es wurde gemeinsam gesungen und gelacht. Toll Gebasteltes wurde am Basarstand angeboten, es gab wieder leckere Waffeln und heißen Glühwein, aber ohne Alkohol;). Der Adventsbasar war eine wunderbare Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, sowohl an unser Betreuungsteam, als auch an unsere Bewohnerinnen und Bewohner, sowie deren Gäste für den überaus gelungenen Adventsbasar.

 

 

 

 

 

 

 

Mittagsmusik

Mittagsmusik

Für unseren blinden Praktikanten, Herrn Völker ergibt sich ein neue Möglichkeit, um seine musikalischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Dabei sorgt Herr Völker noch für große Freude unter den Bewohnerinnen und Bewohnern. Jeden Mittwoch, immer um die Mittagszeit, begleitet Herr Völker das Mittagessen unserer Bewohnerinnen und Bewohner mit Klaviermusik. Seine Klavierbegleitung verleiht dem gemeinsamen Mittagessen noch eine besondere Note und das Essen schmeckt gleich noch besser.