Ein festliches Konzert im Kniesehaus

Ein festliches Konzert im Kniesehaus

passend zur festlichen Weihnachtsstimmung gab es für unsere musikinteressierten Bewohnerinnen und Bewohner ein dazu passendes festliches Konzert. Ein richtiges, winterliches Highlight. Am 26.12.2023 boten die Berliner Philharmoniker, unter Leitung ihres Chefdirigenten, Herrn Kirill Petrenko, ein vielversprechendes Konzert. Dieses Konzert wurde in der „Digitalen Concert Hall“ virtuell aufbereitet, sodass viele Musikinteressierte, nah und fern, daran im Internet teilhaben konnten. So auch unsere musikinteressierten Bewohnerinnen und Bewohner im Kniesehaus-Clubraum, der mit einem extra großen TV-Gerät, wie dafür geschaffen ist. Die Berliner Philharmoniker spielten u.a. Mozarts Symphonie Nr.  29, Alban Berg op. 6 .
Es ist schön zu erleben, dass diese Kulturangebote so gut angenommen werden. Unserem Betreuungsteam sei Dank für diese Idee und die Umsetzung am 2. Weihnachtstag.

 

 

 

 

Weihnachten auch für die Mitarbeitenden

Weihnachten auch für die Mitarbeitenden

Auch für die Mitarbeitenden des Kniesehauses steht Weihnachten vor der Tür. Als Dankeschön spendierte die Leitung bunte Teller mit allerlei Leckerem, denn: Wer nascht, arbeitet noch besser 🙂

Wir wünschen allen Mitarbeitenden eine besinnliche Weihnachtszeit im Kreise ihrer Lieben und freuen uns auf das neue Jahr, in dem wir wieder gemeinsam für unsere Bewohnerinnen und Bewohner etwas bewegen können!

 

 

 

Weihnachten, Weihnachten

Weihnachten, Weihnachten

… steht vor der Tür, ist das nicht wunderbar? Diese Liedzeilen kommen uns bekannt vor, sie sind es auch, handelt es sich doch um ein vielgesungenes Lied zur Weihnachtszeit. Auch bei uns wurde zur Weihnachtsfeier, am Mittwoch, den 20.12.2023 wieder viel gesungen. Der Steglitzer Seniorenchor gab sich wieder die Ehre, besang mit seinen Liedern eins der schönen Feste. Unseren Bewohnerinnen und Bewohnern hat es sichtlich gefreut, altbekannte Weihnachtsmelodien zu hören. Abgerundet wurde unsere Weihnachtsfeier durch den Besuch des Weihnachtsmannes. Für jede Bewohnerin, jeden Bewohner gab es schöne Weihnachtsgeschenke. Für das leibliche Wohl war nach dem Konzert und dem Besuch des Weihnachtsmannes auch gesorgt. Es gab ein typisches Weihnachtsessen: Gans mit Klößen und Rotkohl. Weihnachten, Weihnachten,  steht vor der Tür, ist das nicht wunderbar? Fröhliche Weihnachten, Weihnachten, steht vor der Tür, bekanntlich jedes Jahr. Wir wünschen allen Bewohnerinnen und Bewohnern, Angehörigen, Freunden und Unterstützern besinnliche Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

 

Advent, Advent

Advent, Advent

am 06.12. ist es immer soweit, anlässlich zu diesem, zum Nikolaustag wird ein üppiger Adventsbasar im Kniesehaus veranstaltet und das mit allem Drum und Dran. Es gab für unsere Bewohnerinnen und Bewohner, ihren Angehörigen und Freunden unserer Einrichtung viel zu erleben. Neben dem Erwerb von kleiner Bastelleien, gab es frisch zubereitete Waffeln, den ein oder anderen Glühwein, der zu den vielen Gesprächen anregte und für die musikalische Untermalung sorgte Marvin Völker mit passenden weihnachtlichen Melodien auf dem Klavier. Frau Pastorin Nischik vom Evangelischen Blindendienst, die unser Haus blindenseelsorgerisch betreut, sendete zu Beginn noch eine Grußnote, die mitverlesen wurde. Es passte wieder alles zusammen zu unserem Adventsbasar 2023. Wir wünschen allen eine schöne Vorweihnachtszeit.

 

 

Ein Stück blind gelebter Alltag

Ein Stück blind gelebter Alltag

vier Fotos die das Leben unserer Bewohnerinnen und Bewohner im Kniesehaus gut und lebensnah wiedergeben. Die Redewendung: „Sich blind verstehen“, passt genau so gut dazu, wie „blindes Vertrauen“.